Verbandsligasaison geht zu Ende

Am vergangenen Sonntag spielte die dritte Mannschaft in Bünde ihr letztes Ligaspiel – mit vier Ersatzspielern. Das 6,5 : 1,5 war also ein zu erwartendes Ergebnis, doch die Punkteverteilung war dann doch ein wenig überraschend, da Dirk gegen seinen deutlich stärker bewerteten Gegener remisierte, nachdem er eine leicht vorteilhafte Stellung vergeben hatte. So hat er nun in beiden Ersatzspielen gepunktet. Das zweite Remis kam dann von – wem wohl – Maximilian. Auch er stand deutlich besser, doch sein Gegner glich taktisch geschickt aus. Den Schlusspunkt setzte Benjamin. Gegen seinen deutlich DWZ-stärkeren Gegner spielte er kurz vor der Zeitkontrolle Remis. Damit hat er nun eine Saisonleistung von genau 2000 DWZ gespielt – das sind 250 Punkte über seiner eigenen Wertung! Nebenbei hat er auch sein Ziel erreicht, 50% zu erspielen.

Die Dritte ist damit zwar abgestiegen, doch immerhin haben nur wenige Spieler unter ihrer Normalform gespielt, die meisten sogar Punkte gutgemacht. Damit ist die Saison ein individueller Erfolg, da mit dem Abstieg ja bereits gerechnet wurde.