Stadtmeisterschaft: Auslosung der 3. Runde

Die zweite Runde der Stadtmeisterschaft können Alexej, Hussain und Waldemar mit einer weißen Weste abschließen. Damit konnten sie ihren Startranglistenplatz bis jetzt verteidigen. Einen besonders guten Start in das Turnier gelang Reza, der sich im Laufe der ersten beiden Runden um sieben Ranglistenplätze nach oben kämpfen konnte. Lennart sorgte mit seinem Sieg gegen Fred für die nächste Überraschung in dem Turnier und sichert sich damit seinen ersten Punkt.
Nachfolgend die Auslosung der dritten Runde, welche heute um 15:00 Uhr beginnt.

Weiterlesen

Stadtmeisterschaft: Auslosung der 2. Runde

Bereits in der ersten Runde des Turniers gab es eine Überraschung. Mohammad vom SG Porz konnte sich gegen seinen nominell stärkeren Gegner durchsetzen und hat die Partie gewonnen.

Die nächste Runde findet morgen um 10:00 Uhr statt.

Nachfolgend die Auslosung der 2. Runde:

Weiterlesen

Die offene Stadtmeisterschaft 2019 ist gestartet

Um den Titel des „Stadtmeisters 2019“ kämpfen dieses Jahr 12 Spieler. Besonders erfreulich ist die Teilnahme externer Spieler, wie Reza vom SG Porz (Köln), welcher die weiteste Anreise zu dem Turnier hat. Außerdem ist die hohe Beteiligung der Jugendlichen aus unserem Verein sehr erfreulich. Nachdem sich Dominik und Lennart in der letzten Vereinsmeisterschaft gut abgeschnitten hatten, wünschen wir ihnen viel Erfolg bei der Stadtmeisterschaft. Alexej führt die Startrangliste an, gefolgt von Hussain, welcher zum ersten Mal an einer Stadtmeisterschaft teilnimmt.

 

Die erste Runde wurde pünktlich um 19:30 Uhr eröffnet und die Paarungen der ersten Runde, sowie die Teilnehmerliste sind nachfolgend angehangen:

Weiterlesen

Stadtmeisterschaft 2019

Die diesjährige offene Stadtmeisterschaft findet vom 15.11-23.11 statt. Gespielt werden fünf Runden im Schweizer System. Die ersten drei Runden werden am Freitag den 15.11 und am Samstag den 16.11 gespielt. Die letzten beiden Runden finden dann am darauffolgenden Samstag (23.11) mit anschließender Siegerehrung statt.  Anmeldeschluss ist der 15.11 um 19:00 Uhr, um Voranmeldung (per Mail … Weiterlesen

Alexej Wagner ist Stadtmeister 2018

In dem Turnier blieb es spannend bis zum Schluss. Wer wird Stadtmeister 2018? Nach der 5. Runde standen Alexej Wagner und Waldemar Laurenz mit jeweils 3,5 Punkten und der gleichen Buchholzwertung auf dem ersten Platz. Aus diesem Grund wurden noch zwei Schnellschach-Partien ausgetragen, wodurch sich Alexej Wagner als neuer Stadtmeister durchsetzen konnte. Damit konnte Alexej seinen Titel vom letzten Jahr verteidigen und ist auch in diesem Jahr Stadtmeister.

Auch an den anderen Brettern kam es zu einigen spannenden Partien. Dies gilt besonders für die Partie an Brett drei, an dem sich Tobias gegen seinen nominell stärkeren Gegner durchsetzen konnte. Auch Friedhelm konnte sich gegen seinen nominell stärkeren Gegner behaupten und sich ein Remis erkämpfen.

Wie auch die erstplatzierten konnte auch Christopher 3,5 Punkte in dem Turnier erreichen und belegt deshalb mit einer etwas schlechteren Buchholz-Wertung den 3. Platz.

Da in dem Turnier nur ein Preis pro Spieler ausgegeben wird, sind Christopher und Waldemar bei dem Ratingpreis außen vor. Dabei ist zu erwähnen, dass sie das gesamte Turnier über die größte positive Abweichung ihrer Gewinnerwartung hatten. Den Ratingpreis erhält deshalb Klaus Münster.

Nachfolgend die üblichen Tabellen, sowie eine inoffizielle DZW-Auswertung:

Weiterlesen

Stadtmeisterschaft: Auslosung der 4. Runde

Auch in dieser Runde gab es wieder einige spannende Partien. Am ersten Brett trennten sich Waldemar und Christopher mit einem Remis und führen weiterhin die Rangliste an. Auch haben Waldemar und Christopher weiterhin die größte positive Abweichung von ihrer Gewinnerwartung.

Nachfolgend die Auslosung für die morgige 4. Runde und die Ergebnisse der 3. Runde:

Weiterlesen

Stadtmeisterschaft: Auslosung der 3. Runde

Bereits in der 2. Runde gab es die erste Überraschung in dem Turnier. Christopher konnte sich gegen seinen nominell stärkeren Gegner durchsetzen und die Partie schließlich auch gewinnen. Herzlichen Glückwunsch! Christopher hat damit nach der 2. Runde noch eine “Weiße Weste”, welche er in der dritten Runde, gegen Waldemar verteidigen muss. Auch Waldemar konnte die ersten beiden Partien gewinnen und führt mit Christopher die Rangliste an.

Wie auch in den letzten Jahren gibt es wieder einen Ratingpreis für die größte positive Abweichung von der Gewinnerwartung. Mit diesem Preis soll die Leistung der Spieler hervorgehoben werden, die deutlich besser spielen, als es ihre Wertungszahl vermuten lässt. Nach der zweiten Runde haben Christopher und Waldemar die größte positive Abweichung von ihrer Gewinnerwartung.

Nachfolgend die Ergebnisse der zweiten Runde, sowie die Auslosung der dritten Runde:

Weiterlesen