Weihnachtsfeier on Ice

Weihnachtsfeier on Ice
Dirk, Gaby, Linus, Janik, Hannah, Carolin

Pünktlich in der Adventszeit stellt sich die Frage: Was machen wir in diesem Jahr zur Weihnachtsfeier? In diesem Jahr gab es die Devise: Jede Trainingsgruppe entscheidet selbst, was sie machen will. Die Paderborner Gruppe entschied sich für das glatte Eis in der Eishalle und machte auch hier und nicht nur auf dem Schachbrett eine gute Figur. Leider konnten Andreas, Boris und Carsten, der kurzfristig erkrankte, nicht teilnehmen, aber der  Rest der Gruppe traf sich hoch motiviert an der Eishalle. Etwas mulmig wurde uns schon (Fam. Kuckling war beispielsweise lange nicht mehr auf dem Eis), als wir sahen, dass Eisdisco war (laute Musik, bunte Lichter, Nebelschwaden), aber so konnte man sich in der Menge der Laufenden gut verstecken und wurde beim obligatorischen Fangspiel nicht gleich abgeschlagen. Ohne ernsthafte Verletzungen (Blasen, blaue Flecken und Muskelkater mal ausgenommen) ging es nach 2,5 Stunden vom Eis, denn die Eishockeyspieler bereiteten sich auf ihr Spiel vor und flößten uns in ihrer gut gepanzerten Kleidung Respekt ein. Fazit: Eine Menge Spaß, auch mal ohne Schachfiguren!

Schreibe einen Kommentar