Knapper Sieg gegen Düsseldorf

Nachdem der letzte Spieltag für die U20-Mannschaft in der Jugendbundesliga unglücklich gegen Bochum im Spitzenduell verloren ging, stand im heutigen sechsten Spiel gegen den Tabellenletzten Düsseldorf schon fast ein Pflichtsieg bevor.

Der Tag begann entspannt für Levin: Da Düsseldorf nur mit fünf Spielern antreten konnte, gewann er seine Partie gleich kampflos. In der Jugendbundesliga wird ein kampfloser Verlust doppelt durch einen weiteren Punktabzug bestraft, sodass uns für einen Mannschaftssieg drei Punkte reichten. Die Eröffnungsphase begann bei allen sehr gut und nach einer halben Stunde hatten alle aussichtsreiche Stellungen. Allerdings drehte sich das Blatt schnell.

Linus opferte eine Qualität für Gegenspiel. Eine sehr komplizierte Stellung entstand, in der nicht ganz klar war, wer eigentlich besser stand. Leider verflachte Linus‘ Angriff und am Ende drang der zusätzliche weiße Turm in das schwarze Lager ein und entschied die Partie.

Auch Ilijas Partie war ein hin und her. Ilija marschierte mutig mit seinen Bauern vor, um eine Figur zu fangen. Sein Gegner öffnete aber schnell die Königsstellung und konnte das Spektakel für sich entscheiden.

Christophers Endspiel glich schon fast einem reinen Trümmerhaufen. Aus mir noch unbekannten Gründen konnte Christopher aber in ein Bauernendspiel mit zwei Mehrbauern abwickeln, was er sich nicht mehr nehmen ließ.

Mittlerweile zahlte sich mein geduldiges Positionsspiel aus. Ich öffnete mit einem Bauernvorstoß das Zentrum und provozierte einige schwache Bauern, die ich dann nach und nach einsammelte. Als mein Gegner zuletzt noch eine Figur in Zeitnot einstellte, streckte er die Waffen.

Carsten konnte, als der Mannschaftssieg gesichert war, in ausgeglichener Stellung Remis anbieten.

Br. Rangnr. LSV Turm Lippstadt 1 Rangnr. Düsseldorfer SK 1 13:10
1 1 Hecht, Carsten 1 Herzum, Peter ½:½
2 2 Kruse, Janik 2 Savchenko, Daniel 1:0
3 3 Kuckling, Linus 3 Lückerath, Moritz 0:1
4 4 Kettler, Ilija Jonas 4 Lechner, Alexander 0:1
5 5 Neudorf, Noah Levin 5 Righi, Sofian +:-
6 6 Homfeldt, Christopher 13 Wiedenbruch, Paul 1:0

 

Pl. Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 Sp + = MP BP
1 SG Bochum 1 ** 11,0 14,0 14,0 13,0 14,0 18,0 6 5 0 1 10 84.0
2 SG Porz 1 13,0 ** 9,0 13,0 15,0 16,0 11,0 6 4 1 1 9 77.0
3 LSV Turm Lippstadt 1 10,0 ** 12,0 13,0 11,0 13,0 13,0 6 4 0 2 8 72.0
4 SF Katernberg 1 15,0 11,0 ** 11,0 10,0 13,0 15,0 6 3 0 3 6 75.0
5 SF Brackel 1 10,0 11,0 11,0 13,0 ** 13,0 13,0 6 3 0 3 6 71.0
6 MS Halver-Schalksmühle 1 11,0 9,0 13,0 14,0 ** 10,0 12,0 6 2 1 3 5 69.0
7 SG Solingen 1 10,0 8,0 11,0 11,0 11,0 14,0 ** 6 1 0 5 2 65.0
8 Düsseldorfer SK 1 5,0 11,0 10,0 8,0 11,0 12,0 ** 6 0 2 4 2 57.0

Im letzten Spiel gegen den Ligastärksten Porz geht es dann um alles. Da die Konkurrenz in der heutigen Runde schwächelte, reicht schon ein Mannschaftsremis für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Aber das wird noch ein harter Kampf.