LSV/Turm Lippstadt dominiert im Schachbezirk

Bei den Bezirkseinzel-Meisterschaften der Senioren des Schachbezirks Hellweg konnte der ausrichtende LSV/Turm Lippstadt seine Vormachtstellung untermauern. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gewannen Lippstädter. Dabei fiel der Titel der Damen-Bezirksmeisterin kampflos an die mehrfache Bezirksmeisterin Marianne Schwarze. Es fehlte schlicht an weiblicher Konkurrenz. Somit vertritt sie den Bezirk auf OWL-Ebene. Bei den Herren gelang dem 17jährigen Carsten Hecht nach seinem zweiten Platz im Vorjahr der Sprung auf Platz 1. Er beherrschte das Teilnehmerfeld und konnte vor Waldemar Laurenz (ebenfalls LSV/Turm Lippstadt) und Damian Garrell (SK Blauer Springer Paderborn) ohne Punktverlust den Titel des Bezirksmeisters erkämpfen. Gleichzeitig gewann er wie im Vorjahr in der Sonderwertung U20 den Titel. Damit bescherte er sich selber nachträglich zu seinem Geburtstag. Man darf gespannt sein, wie sich der talentierte Spieler bei der Einzelmeisterschaft des Verbandes OWL präsentieren wird.

Das Turnier wurde vom LSV/Turm Lippstadt bestens organisiert in der Aula des Ostendorfgymnasiums ausgetragen.BEM-2014-Erstplatzierte

Schreibe einen Kommentar