Vorabbericht NRW-Klasse 2014/15: Erste Mannschaft will oben mitmischen!

Aufstieg?
Spannende Saison mit hochklassigen Gegnern
Kevin Schröder
Deutscher Jugendmeister Kevin Schröder am 5. Brett

Mit großen Hoffnungen startet der LSV/Turm Lippstadt 1 Mitte September in der 1. Gruppe der NRW-Klasse. In der letzten Saison war die Mannschaft nur hauchdünn am Aufstieg in die Oberliga gescheitert. Bei 72 Partien, die an 9 Spieltagen absolviert werden, geht es gegen starke Mannschaften aus ganz NRW um den Aufstieg.
Zwar verloren die Lippstädter den lettischen FIDE-Meister Ingemars Jesse an den SK Bochum. Mit Carsten Hecht (17 Jahre) konnte sich der LSV/Turm aber einen hochtalentierten Jugendspieler aus Paderborn angeln, der am 6. Brett hinter dem aktuellen Deutschen Jugendmeister Kevin Schröder (14 Jahre) auf Punktejagd gehen wird.
Hinter Spitzenspieler Stefan Wehmeier werden Heiner Matthias und Andreas Brenke die Bretter zwei und drei belegen. Auf Grund seiner überaus erfolgreichen Saison 2013/14 hat sich Alexej Wagner an Brett vier hochgearbeitet. Hinter Kevin Schröder und Carsten Hecht spielen noch Andreas Fecke (Brett 7) und Rainer Grobbel (Brett 8). Fester Stammersatz sind Marcus Römhild und Alan Chapman.
Obwohl der LSV/Turm Lippstadt I nominell eher zu den schwächeren Mannschaften gehört, will man dies durch mannschaftliche Geschlossenheit mehr als wettmachen. Topfavorit der Liga ist der SV Erkenschwick, der als Absteiger viele gute Spieler aus den Niederlanden in seinen Reihen hat. Noch stärker erscheint die 2. Mannschaft des Bundesligisten SC Hansa Dortmund, die mit drei Großmeistern, drei Internationalen Meistern und zwei FIDE-Meistern an den ersten acht Brettern aufgestellt ist. Hier bleibt allerdings abzuwarten, wie groß die Beanspruchung dieser Mannschaft durch das Dortmunder Bundesligateam sein wird. Als besonderes Highlight wird der Lippstädter Spitzenspieler und Mannschaftsführer Stefan Wehmeier gegen den bekannten Altmeister Vlastimil Hort (Oberhausener SV) antreten. Das Spiel findet am 05. Oktober in Lippstadt statt. Für Letmathe spielt an Brett 1 der vielfache deutsche Blitzmeister Karl-Heinz Podzielny.
Somit stehen die Lippstädter Denksportler vor dem Start einer spannenden und anspruchsvollen Saison.

Schreibe einen Kommentar