Gutes Abschneiden bei der NRW-Meisterschaft

Nach sechs spannenden Tagen ging die NRW-Meisterschaft heute zu Ende. Die beiden Teilnehmer vom LSV/Turm Lippstadt konnten gut mithalten. In der U18w startete Jessica als sechste der Startliste. Dem Erstrundensieg folgten zwei Niederlagen gegen die Erstgesetzten. Nach einem kleinen Durchhänger in der vierten Runde fuhr sie noch drei volle Punkte hintereinander ein und landete schließlich mit vier Punkten aus sieben Runden auf einem starken fünften Platz.
In der U16 startete Linus als elfter der Startliste, was ihm gleich in der ersten Runde den Zweitbesten der Altersklasse als Gegner bescherte. Nach der erwarteten Niederlage folgten zwei Siege, wodurch er sich in der oberen Tabellenhälfte festsetzen konnte. Mit zwei weiteren Punkten aus den letzten vier Runden konnte Linus schließlich einen sehr schönen sechsten Platz erreichen. So endete das Turnier mit guten Platzierungen und einer Menge Spaß.
Wir gratulieren beiden Teilnehmern zu diesem tollen Turnier.

Viele Grüße,
Jessica, Dirk, Linus

PS: Bilder folgen

1 Gedanke zu „Gutes Abschneiden bei der NRW-Meisterschaft“

  1. Herzliche Gratulation an Jessica und Linus zu eurem tollen Abschneiden.

    Ihr habt OWL und den LSV/Turm Lippstadt hervorragend vertreten!

    Viel Erfolg euch und allen anderen von der U20-Jugend-Bundesliga-West-Mannschaft für das letzte Spiel am 18.5. in Brackel.
    Und vielen Dank an eure Betreuer_innen!!

Schreibe einen Kommentar