VL U16: SV Gütersloh – LSV/Turm Lippstadt

Die U16-Mannschaft des LSV/Turm Lippstadt vor dem Spiel gegen SV Gütersloh

Zum Auswärtsspiel gegen SV Gütersloh konnten wir leider wieder nur zu dritt antreten, da Christopher krankheitsbedingt absagen musste. Am vierten Brett spielte wieder Vincent, um weiter Erfahrung zu sammeln. Er kam gegen Kai Haase gut aus der Eröffnung, verlor dann aber eine Leichtfigur, so dass die Stellung nicht mehr zu halten war. Jessica musste gegen Florian Fortenbacher sehr lange mit einem Minusbauern spielen. Im Spingerendspiel konnte sie alle Bauern und dann den verblieben Bauern gegen den Springer abtauschen, so dass Sie sich in das Remis rettete. Linus konnte Pascal Kandler schon in der Eröffnung in die Defensive drängen, so dass er schließlich vermelden konnte: “Qualle mehr”. Diesen Vorteil ließ er sich nicht mehr nehmen. Trotz dieser knappen Niederlage konnten wir den vierten Platz behaupten. Gütersloh hat damit den OWL-Titel errungen. Herzlichen Glückwunsch!