Vorgabe-Dauerturnier, 2.1.2013

So, hier kommt der erste VDT-Bericht aus dem Jahr 2013! Thema ist aber natürlich die letzte Dezemberwoche, beziehungsweise die Auswertung für den gesamten Dezember. Dafür hier erst noch einmal die beiden Dauertabellen:

 

Dauertabelle Blitz (ab 20 Partien)                    Insgesamt: 877 Partien | Dezember: 92 Partien

 

Name

DWZ

Partien

g

v

r

Punkte

Schnitt

+/-

1.

Ingemars

2272

135

70

54

11

68

63,5

0

52

69

52

2.

Andreas F.

2108

366

174

166

26

58

57,5

± 0

50

63

47

3.

Cuong

2036

49

26

20

3

56

54,4

0

50

58

50

4.

Tobias

1968

30

16

10

4

54

51,4

0

48

55

47

5.

Georg H.

1838

224

109

103

12

53

50,8

0

47

56

44

6.

Hannah

1889

26

15

10

1

53

49,8

+ 0,3

48

55

44

7.

Andreas K.

1839

137

67

63

7

51

49,0

0

47

57

42

8.

Waldemar

1872

148

69

71

8

46

47,3

± 0

48

53

43

9.

Bernhard

1667

24

12

11

1

46

46,8

0

45

49

44

10.

Linus

1670

28

14

12

2

46

45,7

± 0

44

50

42

11.

Alexander

1624

128

60

58

10

46

43,8

± 0

44

49

39

12.

Dominik

1626

127

60

63

4

41

40,8

0

44

49

36

13.

Georg C.

1521

152

70

73

9

40

39,2

± 0

43

46

33

14.

Olaf

1341

75

33

39

3

36

38,7

– 0,1

42

43

35

15.

Christopher

1035

27

7

17

3

29

32,4

0

39

39

27

 

Dauertabelle Frei/30 (ab 4 Partien)                     Insgesamt: 51 Partien | Dezember: 8 Partien

 

Name

DWZ

Partien

g

v

r

Punkte

Schnitt

+/-

1.

Andreas F.

2108

27

11

11

5

50

52,1

– 0,1

50

54

50

2.

Andreas K.

1839

5

3

2

0

48

48,0

0

47

49

47

3.

Viktor

1818

4

1

2

1

45

46,3

0

46

47

45

4.

Alexander

1624

4

2

1

1

45

45,3

0

44

46

44

4.

Dominik

1626

6

3

3

0

44

44,2

0

44

45

43

5.

Hans-Peter

1416

10

3

4

3

42

42,5

0

43

43

42

6.

Boris

1479

4

1

3

0

42

42,0

0

44

44

41

7.

Sebastian

4

1

2

1

38

37,5

N

39

39

37

8.

Xaver

5

2

3

0

31

31,8

0

32

33

31

Partien – Anzahl der bisher gespielten Partien, g – gewonnen, v – verloren, r – remis, Punkte – aktueller Punktewert, Schnitt – Punktdurchschnitt über alle Partien, +/- – Änderung gegenüber der Vorwoche (N = Neu in der Liste; 0 = keine Teilnahme), • – Startwert, – höchster erreichter Wert (rot – neu erzielt), – tiefster erreichter Wert.

Nun kann es nicht verwundern, dass sich soviel da nicht getan hat; an den letzten Tagen des Jahres hat man bekanntermaßen anderes zu tun. Immerhin, im Blitzen hat Hannah zielstrebig ihren Durchschnittswert weiter verbessert, und ich tippe mal, dass sie im Januar über die 50-Punkte-Marke hüpft; und im Frei/30-Turnier hat Sebastian seine vierte Partie gespielt und ist damit ab jetzt auch in der Dauertabelle vertreten!

Schaut man sich den gesamten Dezember an, liegen beim Blitzen die Spieler mit der prozentual besten Ausbeute dicht beieinander: Georg H. kommt auf 58,6%, dicht gefolgt von Georg C. mit 58,3%; mit ein klein wenig Abstand folgt dann Ingemars mit 57,7%. Am fleißigsten waren Andreas F.  (48 Partien), Georg H. (29) und Georg C. (22).

Wenn man auf das ganze Jahr 2012 zurückblickt, sind seit dem Start im Mai im Blitzen durchschnittlich 110 Partien pro Monat gespielt worden; im Frei/30-Turnier waren es sechs Partien pro Monat. Das scheinen mir ganz beachtliche Werte zu sein, und es ist mir auf jeden Fall Grund genug, das VDT auch im Jahr 2013 weiterlaufen zu lassen. Wie immer Dienstags und Freitags auf dem Spielabend, und sonst bei dieser oder jener Gelegenheit (Heimkämpfe, Schach-AGs)! Wer noch nicht dabei ist, kann den Jahreswechsel ja zum Anlass nehmen, sich am Turnier zu beteiligen?!