U16 Mannschaft verliert gegen Delbrück

Von Jonas

 

An diesem Samstag spielte unsere U16 VK – Mannschaft in Delbrück und verlor 3.5-0.5. Die Gastgeber konnten schnell in Führung gehen, als Frederik an Brett 3 seine Dame und kurz darauf die Partie verlor. Rebekka konnte zwar einen Turm ihres Gegners gewinnen, aber ihr Gegner erhielt dadurch zu viele Mattdrohungen, gegen die sich Rebekka nicht wehren konnte. Auch Jana verlor Recht früh Material und konnte die Partie langfristig nicht halten. Als letzter Spieler kämpfte Moritz an Brett 1. Trotz schlechterer Stellung und einem Bauern weniger, konnte er dem Gegner ein Remis abringen, da dieser langsam an das Ende seiner Bedenkzeit kam. Über die Weihnachtsferien können die Spielerinnen und Spieler nun wieder ihre Kräfte sammeln, denn im Januar geht es gleich weiter mit den letzten beiden Mannschaftskämpfen der U16 VK in dieser Saison.