Favoritensieg in Scharmede

Aufgrund der besonders entspannten und freundlichen Atmosphäre ist es immer angenehm, in Scharmede zu spielen.

Gegen den recht ersatzgeschwächten Gastgeber musste die vierte Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Ein Polster für die vier noch anstehenden größtenteils wesentlich stärkeren Gegner wäre sehr hilfreich.

Viktor (P.) wurde der Favoritenrolle sogar überraschend schnell gerecht. Sein Gegner stellte eine Figur ein und gab früh auf.

Bei der Stellung von Martin fielen die verzahnten Bauern sofort ins Auge. Durch eine derart verschachtelte Stellung war kein Durchkommen. Wer etwas riskiert, verliert… – Remis.

Mit einer Dame gegen einen Turm war Minh Touc nicht zu bremsen. Obwohl er eine Partie aussetzen musste, ist er mit 3,5 aus 4 der Topscorer der Mannschaft. Knapp dahinter liegt Viktor (P.) am ersten Brett mit 3 erspielten Punkten aus 5 Partien. Boris’ 3 aus 5 wurden durch eine kampflose Partie aufgehübscht.

Jessicas Stellung war ausgeglichen. Nach Abtausch blieben lediglich je eine Leichtfigur und Bauern übrig, aber keine Angriffsmöglichkeiten; noch ein Remis.

Mit Schwarz kam Boris gefühlt etwas besser aus der Eröffnung. Sollte diesmal endlich mehr als ein Remis möglich sein? Zuletzt blieben ihm zwar Dame und Läufer gegen Dame und Springer, beiden Spielern fehlte aber die zündende Idee zum Angriff. Und so wurde die Serie mit dem vierten Remis in der vierten gespielten Partie fortgeführt.

Viktor (M.) konnte eine Qualität gewinnen und in ein klar gewonnenes Bauernendspiel abwickeln. Die Aufgabe des Gegners folgte auch prompt.

Zunächst verlor Markus einen Bauern. Nachdem er ihn zurückgewonnen hatte, einigten sich die Kontrahenten in ausgeglichener Stellung auf Remis.

Seinen anfänglichen leichten Vorteil aus der englischen Eröffnung konnte Dirk nicht ausbauen. Als der Mannschaftskampf entschieden war, bot sein Gegner mit vermutlich etwas besserer Stellung Remis.

Nach weniger als drei Stunden endete der Mannschaftskampf mit 2,5 : 5,5. Kein Lippstädter Spieler musste eine Niederlage einstecken.

Die weiteren Ergebnisse der Bezirksliga werden hier publiziert.