U16 VK: SF Paderborn 2000 II – LSV / Turm Lippstadt II

Am Samstag spielte die U16-Verbandsklassenmannschaft ihr letztes Saisonspiel im Kellerduell gegen die Schachfreunde Paderborn. Der Tag begann mit einer schlechten Nachricht. Wie so häufig in dieser Saison konnten wir nicht mit einer kompletten Mannschaft antreten und gaben so einen Brettpunkt ab. Stanley glich diesen Nachteil allerdings ohne große Probleme aus, nachdem sein Gegner ihm doch zu viele Figuren gegeben hatte. Kurz darauf feierte Jana ein gelungenes Mannschaftsdebüt mit ihrem Remis. Den Schlusspunkt setzte Moritz am ersten Brett, nachdem er in der Eröffnung einen Bauern gewonnen und im Mittelspiel erst eine Figur eingestellt und dann zurückgewonnen hatte. Das Endergebnis lautet also 2,5 zu 1,5 für Lippstadt!