Schach nun auch an der Grundschule in Hörste

Im Rahmen des Landesprogramms „Sportvereine im Ganztag“, welches vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW  und dem Landessportbund gefördert wird, wurde jetzt an Edward Lewandowski, Leiter der Schach AG der Grundschule Hörste, ein magnetisches Schachdemobrett sowie weiteres Schachmaterial wie Schachbretter, Figurensätze, Schachuhren und Lehrmaterial durch den Präsidenten des LSV-Turm Lippstadt, Olaf Winterwerb, übergeben. Die Schüler sollen die Züge der Schachfiguren, die Grundaufstellung, die Wertigkeit der Figuren, verschiedene Eröffnungen und Mattstellungen erlernen. Dabei notieren und analysieren sie die Spielzüge mit dem Ziel, das strategische und vorrausschauende Denken sowie die Konzentration und die Spielkultur zu fördern.
Die Grundschule in Hörste ist bereits die 8. Schule, die vom LSV-Turm Lippstadt unterstützt wird; die 9. Schule steht für 2014 schon in den Startlöchern. Neben der Unterstützung der Schach-AGs wird der LSV-Turm Lippstadt für alle Lippstädter und Erwitter Schüler am 18.02.14 in der Mensa der Europaschule Ostendorf-Gymnasium einen Schach-Schnupperkurs veranstalten. Hierzu wurden extra 10.000 Flyer „Fit im Kopf …..mit Schach“ entworfen und gedruckt, die Anfang Februar an allen Schulen verteilt werden.

schach_grundschulen_hoerstevon links: Edward Lewandowski (Schach AG Grundschule Hörste) und Olaf Winterwerb (Präsident LSV-Turm Lippstadt), es fehlt auf dem Foto Übungsleiter Kai-Uwe Deissler