JBL West: SG Solingen – LSV / Turm Lippstadt

Heute ist unserer U20-Mannschaft ein weiterer Sieg in der Jugend-Bundesliga West gelungen, der sie – in Kombination mit Dortmunds Sieg über Bochum – auf den dritten Platz der Abschlusstabelle gebracht hat.  Dabei sah es für Lippstadt nach einer aufregenden Startphase nicht besonders gut aus. Linus verlor in seiner Partie zuerst die Konzentration, dann die Dame. Jessica tauschte suboptimal ab und musste sich auch geschlagen geben. Christopher, der den verhinderten Dominik ersetzte, kämpfte zwar, hatte zu diesem Zeitpunkt aber bereits einen Bauern weniger, und am Spitzenbrett kam Cuong nicht über ein Remis hinaus.

v.l.n.r.: Maxi, Kevin, Cuong, Jessica, Hannah, Christopher, Linus,  Jonas und Georg Hagenhoff

Doch nun wendete sich das Blatt! Jonas gewann seine Partie und egalisierte damit seine Saisonbilanz (3,5 aus 7 oder, nach “Jugendwertung”: 14 Punkte). Kevins Gegner wollte mit einem Bauern weniger seine Partie nicht weiterspielen und so darf Kevin nun von sich behaupten, der einzige Stammspieler der Jugend-Bundesliga zu sein, der jede seiner Partien gewann. Damit ist er auch der leistungsstärkste Spieler (2578) der Liga, vor Hannah (2307), die im Saisonverlauf nur einen halben Punkt abgab und also auch gegen Solingen gewann – ihrer druckvollen Spielweise konnte ihr Gegner nichts mehr entgegensetzen. Maxi spielte – wenig außergewöhnlich – Remis. Nachdem er – ebenfalls nicht außergewöhnlich – eine Zeitnotphase überstehen musste, brachte er seine Gegnerin in eine für sie nicht zu gewinnende Stellung.

Und nun zurück zu Christopher: Es zahlte sich aus, dass er seine Stellung weitergespielt hatte. Nach einem Patzer seines Gegners konnte er die Partie noch drehen und so aus dem Mannschaftsremis doch noch einen Sieg machen. So gesehen hat er also auch 100% seiner Punkte gemacht – Glückwunsch!

Durch seinen Sieg lieferte er außerdem den nötigen Brettpunkt, um eine Punktlandung vor Bochum zu schaffen. Hier die Abschlusstabelle:

 

Rg
Mannschaft
1
2
3
4
5
6
7
8
MP
BP
1
( 1957 )
X 18.0 17.0 16.0 16.0 18.0 16.0 19.0
20
120.0
2
( 1829 )
14.0 X 17.0 18.0 20.0 18.0 21.0 21.0
19
129.0
3
( 1709 )
15.0 14.0 X 17.0 18.0 20.0 19.0 15.0
15
118.0
4
( 1967 )
14.0 14.0 14.0 X 17.0 21.0 17.0 20.0
15
117.0
5
( 1800 )
16.0 12.0 14.0 15.0 X 17.0 17.0 16.0
14
107.0
6
( 1654 )
14.0 14.0 12.0 10.0 15.0 X 17.0 17.0
11
99.0
7
( 1758 )
15.0 11.0 12.0 14.0 15.0 15.0 X 19.0
9
101.0
8
( 1684 )
12.0 11.0 17.0 11.0 15.0 14.0 13.0 X
9
93.0

Zum Abschluss der Saison möchte ich mich bei allen Eltern, Fahrern und Andreas bedanken.

Besonderer Dank für diese Saison gilt aber, neben den Spielern, Georg für die Arbeit, die er sich als Mannschaftsführer gemacht hat.