Dritte Mannschaft verliert mit 1:7

Die dritte Mannschaft sah in ihrem fünften Spiel kein Land gegen den SK Minden 08. Nach schnellem Verlust der Partien am ersten, am zweiten und am siebten Brett verlor auch noch Ersatzmann Günter Deluweit in Zeitnot seine eigentlich ausgeglichene Partie. Auch Kai-Uwe erging es mit zwei Bauern weniger nicht besser. Nachdem Bastian ebenfalls verloren hatte, einigten sich Maximilian und Bernhard mit ihren Gegnern auf Remis, womit die bislang höchste Saisonniederlage besiegelt war.