U16 Verbandsliga – Glatte Niederlage gegen Porta Westfalica

Leider mussten wir auch zu unserem zweiten Auswärtsspiel gegen die sehr starke Mannschaft aus Porta Westfalica zu dritt fahren.

Diesmal entschlossen wir uns das dritte Brett frei zu lassen.
Am vierten Brett, mit Christopher besetzt, entwickelte sich schnell eine Partie, die von jeder Theorie weit entfernt war. Nach einer bewegten Partie behielt aber Juri Regehr die Oberhand.
Am zweiten Brett mit Jessica kam die italienische Eröffnung aufs Brett. Ihr Gegner Jonas Roos konnte nach einer Weile Raum gewinnen und diesen Vorteil entscheidend nutzen.
Am ersten Brett konnte Linus gegen Robin Bentel lange gut mithalten. Im frühen Endspiel machte Robin so viel Druck, dass Linus einen Springer verlor. Im nächsten Spiel läuft es hoffentlich wieder besser.

 

Die Ergebnisse aller U16 Mannschaften findet ihr wie immer beim Ergebnisdienst.