NRW-Mannschaftsblitzmeisterschaft

Nachdem sich die Lippstädter Spieler, wie jedes Jahr, in unterschiedlichen Besetzungen über die Bezirks- und die Verbandsmeisterschaft für die NRW-Mannschaftsblitzmeisterschaft qualifiziert hatten, traten sie nun am Samstag beim MS Halver-Schalksmühle an und belegten, wie jedes Jahr, einen Platz ziemlich genau in der Mitte des Feldes; diesmal den zehnten Platz unter 22 teilnehmenden Mannschaften.

Am Start waren, in Brettreihenfolge, Heiner (13,0 Punkte), Stefan (10,5), Kevin (12,5) und Rainer (10,0), und ich gehe mal davon aus, dass sie einen angenehmen Tag hatten – dieser “NRW-Blitz” ist eine sehr schöne Veranstaltung; jedes Jahr.